Trispel GmbH
Trispel, Spezialist für Beschriftungen, suchte vor der Anschaffung einer neuen Telefonanlage eine Software, die das Wählen aus dem FileMaker-basierten Kundeninformationssystem für Mac OS 9 und X ermöglichen sollte.

[weiterlesen]

FLASKAMP AG
Das Berliner Unternehmen für integrierte Kommunikation, die FLASKAMP AG, setzt beim internen Workflow auf die FileMaker-Agentursoftware a.i.s. Diese Software ist eine Entwicklung des Münchener Anbieters DeskTop Organisation GmbH (DTO) zur komplexen Verwaltung von Kundenbeziehungen. Im Rahmen dieser Umstellung suchte FLASKAMP auch nach einer komfortablen Möglichkeit, direkt aus dem Agentursoftwaresystem telefonische Kontakte anzuwählen, ohne die Nummer mühsam abtippen zu müssen.


[weiterlesen]

Sprachen


Download direct
Hier kommen Sie zum Downloadbereich


Integration mit AppleScript
Auch andere Programme können mit direct Telefonnummern wählen. Über die integrierte AppleScript-Schnittstelle ist dies ganz einfach möglich. Integration über AppleScript Wahlfunktionen über AppleScript zu realisieren ist denkbar einfach. So zum Beispiel aus einer FileMaker-Anwendung. Das funktioniert nicht nur zum Wählen, sondern auch bei eingehenden Anrufen: Hier können Sie ein eigenes AppleScript schreiben, das die Rufnummer des Anrufers zum Suchen des Datensatzes an eine FileMaker-Anwendung übergibt. Die Möglichkeiten sind fast grenzenlos.


Wählen per Service
Kennen Sie das? Sie haben eine E-Mail mit einer Telefonnummer bekommen und möchten sie anrufen. Dazu müssen Sie die Nummer mühsam per Hand abtippen. Mit direct geht das besser, schneller und komfortabler: Sie wählen die Telefonnummer mit der Maus aus und wählen aus dem Dienste-Menü den Befehl "Ausgewählte Nummer anrufen".

Noch schneller geht es per Tastatur-Shortcut. Das funktioniert in jedem Programm, das das Dienste-Menü unterstützt, also auch im Browser, zum Beispiel.




Impressum | © Copyright ilink GmbH